CashCtrl Gateway WooCommerce Produkte verknüpfen

CashCtrl Gateway for WooCommerce Inventar und Artikel Abgleich

Damit CashCtrl Gateway for WooCommerce die Bestellungen korrekt in CashCtrl verbuchen kann, ist es notwendig, dass jedes WooCommerce Produkt ebenso in CashCtrl, entweder als Artikel oder Dienstleistung existiert (Anlagegüter werden nicht unterstützt).

Bei einer WooCommerce Bestellung sucht CashCtrl Gateway for WooCommerce in CashCtrl nach einem Artikel oder Dienstleistung mit der gleichen Artikel-Nummer. Wird diese nicht gefunden, wird der Auftrag in CashCtrl nicht angelegt und einen Fehler im Plugin ausgegeben.

Stimmen die Produkte, Artikel und Dienstleistungen zwischen WooCommerce überein, können alle Berichte in CashCtrl genutzt werden.

Prüfen Sie in CashCtrl Gateway for WooCommerce unter Inventar, ob Ihre WooCommerce und CashCtrl Artikel und Dienstleistungen übereinstimmen.

Folgende Attribute sollten zwischen WooCommerce Produkten und CashCtrl Artikeln / Dienstleistung übereinstimmen:

WooCommerceCashCtrlVerhalten
ArtikelnummerArtikel-Nummermuss zwischen WooCommerce und CashCtrl zwingen identisch sein!
NameNameoptional, wird von CashCtrl übernommen
PreisVerkaufspreiswird immer aus dem Online Shop übernommen, damit die Buchhaltung dem entspricht, was der Kunde effektiv bestellt hat (*)
Einheitexistiert in WooCommerce nicht und wird aus CashCtrl ausgelesen und sollte demnach gepflegt werden
Währunges wird die Standard Währung von CashCtrl verwendet
Lagerbestand verwaltenLagerartikelMuss für die Synchronisation der Lagerbestände aus CashCtrl zwingend aktiviert sein.
Lagerbestands-mengeAn LagerWird sowohl bei jeder Bestellung, wie auch bei aktivierung der Synchronisation der Lagerbestände Automatisch aktuell gehalten.
Steuerklassewird aus dem CashCtrl Konto-Steuersatz übernommen (**)
BeschreibungBeschreibungwird immer von CashCtrl Artikel oder Dienstleistung übernommen. Zusatzfelder können direkt verwendet werden

(*) Es wird immer der effektive Verkaufspreis von WooCommerce verwendet. Ist dieser rabattiert wird der rabattierte Preis für die Buchung verwendet. Beim Einsatz von Gutscheinen (Coupons) wird der effektive WooCommerce Produktepreis verwendet und der Gutschein als Ertragsminderung verbucht (kann unter “Zahlungsmethoden > Coupons” eingestellt werden.

(**) der Mehrwertsteuersatz wird durch Cashctrl Gateway for WooCommerce über das Konto > Inventar-Kategorie auf das Produkt übernommen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie in WooCommerce und CashCtrl den gleichen Satz konfiguriert haben. Andernfalls weisen Sie gegenüber dem Kunden im Online Shop falsche Mehrwertsteuersätze aus.